Über uns

Wir sind Nina und Christian, und als Eltern von vier Kindern lieben wir es mit den Kids in der Natur unterwegs zu sein. Aus unserer Liebe zur Natur und unseren Hobbies Reiten und Imkern, haben wir uns aufgemacht, daraus ein pädagogisches Projekt zu entwickeln.

In unseren verschiedenen Angeboten wie dem Reiten, einer Naturerlebnisgruppe sowie verschiedene Workshops und Exkursionen steht das erleben der Natur für Kinder und Familien ganz im Vordergrund. Hier ist für jeden was dabei, der die Natur liebt und sie zu schätzen weiß.

​Nina ist als gelernte Kauffrau nicht nur für den geschäftlichen Teil fachkundig, sondern bringt die Ideen und Erfahrungen für unser Naturkonzept mit. Sie leitet und entwickelt unsere Projekte und Angebote. Als promovierter Erziehungswissenschaftler, Hobbyimker und Heimwerker denkt und hilft Christian bei der Planung und Umsetzung des pädagogischen Projektes mit.

IMG_20200921_070649.jpg

Aus unserem Konzept

Die Natur respektieren und schützen kann nur derjenige, der sie mit allen Sinnen erfahren hat. Vor allem in der Wechselwirkung mit der Natur, können die wesentlichen menschlichen Grundbedürfnisse nach Verbundenheit und Autonomie (Gerald Hüther) erfüllt werden.  

BRUCH-STÜCK ist eine Plattform, die Kindern und Erwachsenen einen Raum für Naturerfahrungen in der Tier- und Pflanzenwelt ermöglicht. Im Zentrum der Dienstleistungen steht eine pädagogische Mission, die den Kunden in die körperliche Beziehung zur Natur bringt, die Natur in ihrer Vielfalt und Diversität erfahrbar macht und dem Menschen neue und für ihn vielleicht bisher unbekannte Handlungsspielräume in der Natur eröffnet.

 

Leitend ist dabei eine Philosophie der Achtsamkeit, in der das menschliche Tun im Einklang und in der Wechselwirkung mit der Natur steht. Diese Philosophie wird gestützt durch Überlegungen zum Naturschutz, zur Permakultur, zur Biodiversität und zur Biodynamik. Der Erfolg der Plattform beruht dabei auf der Kooperation von Mensch und Natur sowie von Menschen untereinander.

BRUCH-STÜCK gliedert sich in drei Abteilungen:

  1. Ein Schwerpunkt besteht in der tiergestützten Pädagogik, der Arbeit mit und an Pferden sowie dem Erwerb von Grundkenntnissen im Reiten in der Natur.

  2. Der zweite Schwerpunkt umfasst Aktivitäten zur Wissensvermittlung und zur Eröffnung von Lernerfahrungen durch gezielte Veranstaltungen rundum und in der Natur des Wawerner Bruchs.

  3. Familienimkerei als Hobby und als Gelegenheit zum Austausch über Apikultur und Insektenschutz, umfasst den dritten Arbeitsschwerpunkt.

BRUCH-STÜCK bedient sich unterschiedlicher methodischer Zugänge wie zum Beispiel die achtsame Tierpflege und den artgerechten Umgang mit Tieren beim Reiten, Longieren und bei Reitwanderungen. Zudem haben wir Reitbeteiligungen im Angebot. Unsere Kooperationspartner sind unter anderem Experten für geführte Wanderungen und Exkursionen zu naturbezogenen Themen sowie Workshops, in denen die Natur in unterschiedlichster Form greifbar wird.

 

Darüber hinaus sind wir bestrebt, durch Veranstaltungen wie Märkte und Feste eine naturschutzorientierte Öffentlichkeitsarbeit und die Förderung regionaler Akteure zu leisten.  

Mit dabei 

Rike 1.jpg

Friederike Seitz

Erzieherin und Natur- und Wildnispädagogin

Master in deutscher und englischer Literatur

Du willst auch mitmachen?

Hast Du Ideen für einem Workshop oder eine Veranstaltung. 

Möchtest Du selbst was über Bruch-Stück anbieten?

  Schreib uns eine E-Mail!